LED-Flutlichtanlage ist montiert

Tennen-Sportplatz in Gräveneck – Neue auf LED-Technologie basierende Flutlichtanlage ist nun montiert

Ende 2020 hatte die Gemeinde Weinbach mit der in Neu-Anspach ansässigen Firma LEDKon GmbH Kontakt aufgenommen, um über eine Umrüstung der drei Sportplätze in Weinbach, Elkerhausen und Gräveneck zu sprechen.
Die Fluter-Umrüstung auf LED-Technologie wurde nun Ende September 2021 innerhalb von zwei Arbeitstagen von der Firma LEDKon auf dem Tennenplatz Gräveneck umgesetzt.
Federführend für die Umrüstungen waren seitens des TUS Gräveneck Wilfried Volz, Volker Paul und Gernot Lehr. Der Projektleiter Moritz Steul hat das Projekt seitens LEDKon professionell betreut.

Stromeinsparungen von ca. 70 %
Durch den Austausch der Leuchten liegt die Stromeinsparung bei etwa 70% und eine entsprechende Menge an CO2 wird eingespart. Die neuen Leuchten können per App bedient werden und entsprechend der verschiedenen Anforderungen für den Spiel- und Trainingsbetrieb unterschiedlich angesteuert und gedimmt werden. So können über die App individuelle Voreinstellungen, beispielsweise für die einseitige Beleuchtung des Platzes, festgelegt werden. Auch können die Fluter gezielt angesteuert und z.B. für den Trainingsbetrieb gedimmt werden. Die Ausleuchtung wurde extrem verbessert. Somit wird in großem Ausmaß Energie eingespart und die Helligkeit dennoch deutlich erhöht.
Die modernen LED-Leuchten haben  eine wesentlich längere Haltbarkeit als die üblichen Leuchtmittel (ca. 75.000 Stunden)  und eine Gewährleistung von 10 Jahren.
Der Stromverbrauch ist deutlich niedriger als bei herkömmlichen Leuchten.
Die Amortisationszeit der Anlage liegt bei drei bis fünf Jahren.

Ein Termin für die offizielle Einweihung der LED-Flutlichtanlage wird noch festgelegt.

Förderungen
Die Kosten für die Maßnahme betragen 27.500 €.

Möglich machte dieses Projekt die finanzielle Unterstützung von folgenden Institutionen :

  • der Projektträger Jülich im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Hessen
  • die Gemeinde Weinbach
  • der Landkreis Limburg-Weilburg
  • die Sparkassen-Stiftung Limburg-Weilburg

Die restlichen Kosten verbleiben als Eigenanteil beim Verein.

 

 

 

Das Klimaschutzprojekt

Sanierung der Flutlichtanlage auf LED beim Turn- und Sportverein Gräveneck 1907 e.V.

wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.

 

Die neuen auf LED-Technologie basierenden Fluter.